Warum du einen Gaming-Blog lesen solltest

Blogs mag man, oder man mag sie nicht. Aber man muss kein besonders grosser Fan der Blogs sein um sie für sich zu nutzen. Für Spieler bieten Blogs gleich mehrere Vorteile und so lohnt es sich für jeden Spieler den ein oder anderen Gaming-Blog zu lesen. Ein paar der Vorteile haben wir hier aufgeführt:

Aktualität

Viele Gaming Webseiten warten mit der Veröffentlichung von Informationen bis die offizielle Presseerklärung erschienen ist, Blogger schreiben, wenn die Informationen vorliegen. Auch bei besonderen Angeboten und Veranstaltungen sind Blogs einfach aktueller als die meisten anderen Nachrichtenkanäle.

Geschrieben von Leuten, die sich auskennen

Im Gaming Bereich hat sich in den meisGameblogNext_01ten Bereichen eine eigene Sprache mit vielen eigenen Begriffen eingebürgert. Blogger kommen meist aus der Szene und wissen wovon sie schreiben. So sind Blog-Einträge authentischer und kommen besser zum Punkt als von Journalisten geschriebene Texte.

Ein Thema und nichts anderes

Blogs haben oft ihre ganz genau umrissenen Themen. Wenn man einmal einen Blog gefunden hat der sich genau mit dem Thema beschäftigt welches einen selber auch interessiert, lernt man Blogs richtig zu schätzen. Egal ob es um ein Videospiel geht, oder um die besten Bonusangebote bei Online-Casinos. Man findet fast immer genau das Thema was einen auch wirklich interessiert. Es geht um ein Thema und eben nicht um alles was der Nachrichtenticker so ausspuckt.

Lokale Veranstaltungen

Bei vielen Spielen gibt es auch in Österreich lokale oder regionale Usertreffen und sonstige Veranstaltungen die einen Bezug zum Spiel haben. Informationen über solche Events gibts eigentlich nur in Blogs. Wenn man einige Zeit ein paar Gamer-Blogs liest stellt man auch fest, dass die Blogger eine eigene Gemeinschaft sind die auch ein soziales Leben neben dem Blog haben.

Spielspass

Blogs werden von Leuten geschrieben, die selber das jeweilige Spiel spielen und das normalerweise auch schon eine längere Zeit tun. Sie haben Spass an den selben Sachen wie man selber und das alleine verbindet einen schon mit dem jeweiligen Blogger. Man braucht auch keine Scheu zu haben mit einem Blogger mal direkt Kontakt aufzunehmen wenn man Tipps braucht, Fragen hat oder einfach etwas über das Spiel diskutieren möchte.